Ausstattung

Eine moderne und zuverlässige Geräteausstattung stellt eine wesentliche Voraussetzung für die effektive Feldarbeit dar. Unser Team kann sich dabei u.a. auf folgende Systeme verlassen:

  • Sonden-Vertikalinklinometersysteme SISGEO S242SV3000 und SV242DV3000, bestehend aus biaxialen Vertikalinklinometersonden (1x analoge Sonde, Typ SV mit Servo-Beschleunigungsaufnehmern, 1x digitale Sonde, Typ DV mit Halbleiter-Sensoren) mit Messbereich +/- 30°, Kabeltrommeln 30 m, 50 m und 100 m sowie zwei Datenerfassungseinheiten ARCHIMEDE;

  • Sonden-Horizontalinklinometersystem SISGEO S241HH3000, bestehend aus einer monoaxialen Horizontalinklinometersonde mit Halbleiter-Beschleunigungsaufnehmer, Messbereich +/- 30°, Kabeltrommel 30 m, 50 m und 100 m sowie zwei Datenerfassungseinheiten ARCHIMEDE;

  • tragbarer Datenlogger SISGEO NEW LEONARDO zur einheitenrichtigen Ablesung und Speicherung der Messwerte aller gängigen geotechnischen Messsensoren (z.B. Schwingsaiten-, 4-20 mA, mv/V, RTD-Geber);

  • transportabler Datenlogger SISGEO ADK-100 zur Erfassung von bis zu 32x 4-20 mA-Signale, 32x Schwingsaiten-Signalen und 32x mV-Signalen;

  • tragbares Neigungsmesssystem SISGEO TILLI zur periodischen Überwachung der Neigung von Bauwerken oder instabilen Felskörpern;

  • transportables Kernbohrsystem GÖLZ KB135 zur Beprobung von Baustoffen oder Fels bzw. zur Installation von Messgeräten;

  • transportables Punktlast-Prüfgerät APS LP 4500 zur Bestimmung des Punktlastindex nach DGGT-Empfehlung Nr. 5 (2010) bzw. ISRM Suggested Method 1985;

  • transportables CERCHAR-Prüfgerät "Typ WEST" zur Bestimmung des CERCHAR-Abrasivitätsindex nach DGGT-Empfehlung Nr. 23 (2016) bzw. ISRM Suggested Method 2013;

  • transportables Bohrloch-Inspektionssystem mit miniaturisierter Kamera-Beleuchtungseinheit (AD 25mm), 30 m Glasfaserkabel und Aufzeichnungseinheit zur optischen Inspektion und Dokumentation auch kleinkalibriger Bohrungen;

  • Stereomikroskop BMS 11-C-2L mit bis zu 40-facher Vergrößerung für petrographische Untersuchungen im Auf- und Durchlicht;

  • sowie eine umfangreiche Feld- und Installationsspezialaustattung inkl. Transportanhänger, GPS-Empfänger, Lichtlote, etc.

Für spezialisierte Laboruntersuchungen beraten wir Sie bei der Konzeption, Koordination, Ausführung und Interpretation von fels- und bodenmechanischen Untersuchungen. Wir arbeiten hierzu Hand und Hand mit entsprechend spezialisierten und zertifizierten Labors.

 

-> zur Landrover-Seite

-> zum Projekt 181

archimede web